Wildparks
National-
Parks
Home

Affenpark Kosum Phisai

Ein kleiner Wildpark ca. 30 Kilometer südöstlich der Provinzhauptstadt Khon Kaen, in dem überwiegend Affen und einige seltene Vogelarten leben. Obwohl Touristen oft einen Zwischenstop in Khon Kaen auf ihrer Reise in den Norden einlegen, ist dieser Park relativ unentdeckt geblieben. Dennoch ist der Park ein Besuch wert, vor allem wenn man nach einer Besichtigungstour zu frühgeschichtlichen Ausgrabungsstätten in dieser Region und nach einem Besuch des Nationalmuseums in Khon Kaen, etwas Entspannung sucht. Eine Besonderheit stellen die Affen im Park dar. Ihnen wird nachgesagt, dass sie auf der Suche nach Nahrungsmitteln auf vorbeifahrenden Bussen und Songthaews aufspringen und mit ihnen bis in die Stadt fahren. Verkaufsstände am Parkeingang bieten für  ein paar Bath Tüten mit Erdnüssen für die Fütterung der Tiere an. Es ist aber Vorsicht angebracht, vor allem wenn man in Begleitung von Kindern ist. Diese Affen können nicht nur sehr aufdringlich sein, sondern können auch äußerst aggressiv reagieren. Die Empfehlung der Parkranger, einen Stock mitzuführen, sollte schon beherzigt werden. Die gut gepflegten Wanderwege führen in einem Teil in noch unberührt erscheinende Landschaft mit noch Resten von tropischen Urwald. Anschließend kann man im Ort Kosum Phisai hervorragend thailändisch essen. Die Küche des Isaan hat hier eine vielfältige Küche anzubieten und ist zudem bei weitem preisgünstiger als in der Provinzhauptstadt.

Anfahrt über Khon Kaen die Nationalstrasse 209 Richtung Kalasin bis Chiang Yun, von da rechts abbiegen nach Kosum Phisai.


Send mail to webmaster  with questions or comments about this web site.
Copyright © 2001 Werner Reichert