Nationalpark Phu Pha Wua

Auf dem Karatplateau im äußersten Nordosten Thailands befindet sich am Highway Nr. 2042 westlich der Stadt Kuchinarai ein kleiner und für Touristen relativ unbekannter Nationalpark. Obwohl der Park mit den großenTad Soong Wasserfall - Nordost Thailand bekannten Nationalparks in Thailand nicht konkurrieren kann, ist er allemal ein Besuch wert, zumal er Teil des Gesamtkonzept des Phuthai Koke-Kong Cultural Village Projekts ist, dass letztes Jahr von der Tourism Autority of Thailand (TAT) unter dem Motto "The Land of Glory and Magicial" international bekannt gemacht wurde. Vom Nationalpark Office  nördlich hinter dem Dorf Ban Nakrai führen kurze Wanderwege durch eine abwechslungsreiche und reizvolle Landschaft, vorbei an kleinen Wasserfällen und Felsformationen. 

Route 1 führt durch den Phu Pha Wua Park vorbei an den TadYao Wasserfall (200m vom Nationalpark- Office) zu den Felsen Nok ta Cage und Tao Hang. Die Route ist einfach ca. 1,5 Kilometer lang. - Kartenskitze

Route 2 führt vom Nationalpark Office zum Tad Soong Wasserfall zum ersten Aussichtspunkt  Nang An Cliff und Nang Koi Cliff. Von da sind es nur wenige Hundert Meter zum zweiten Aussichtspunkt auf dem Phu Matoon. Die Route ist einfach ca.2 Kilometer lang. - Kartenskitze

Weitere interessante Sehenswürdigkeiten des Cultural Village of Phuthai Koke-Kong sind:

  • Wat Sim Nako, Local Village Phuthai Museum
  • Phu Pha Phueng
  • Nong Hang-Huai Mang Village, Vorstellung handwerkliche Bambus Arbeiten
  • Phu Sithan Wildpark
  • Ban Nakadao Gesteinskulptur Zentrum
  • Phu Fag Nationalpark bekannt durch seine Dinosaurie-Fossilfunde

 

  Nationalparkkarte | Übersicht Nationalparks  | Wildparks
Home


Send mail to webmaster  with questions or comments about this web site.
Copyright © 2001 Werner Reichert
Last modified: 3.2.2001