Die großen TV-Sender in Thailand

Thailands Fernsehsender bieten ihre Programme täglich 24 Stunden an und können über normale Antennen empfangen werden. Die Sendungen werden jedoch sehr häufig von Werbeblöcke unterbrochen. Grund ist, dass für die Grundversorgung durch Radio und Fernsehprogramme, die thailändische Bevölkerung keine Rundfunkgebühren zahlen muss. Die Sendebeiträge, abgesehen von den Nachrichtensendungen, treffen nicht den Geschmack der Europäer. Empfehlenswert sind die Sportübertragungen.

Channel 3 ist ein Privatsender und überträgt häufig billige Feilimporte aus Hongkong. Da hechten reihenweise Kung-Fu-Kämpfer durch die Szenerie oder es gibt chinesischen melodramatischen Kitsch.

TV5 Army Television ist wie sein Name schon sagt in Militärbesitz und überträgt thailändische Serienfilme und jede Menge Musikbeiträge einheimischer Interpreten.

TV7 ist ebenfalls in Militärbesitz, vermietet aber Sendezeit auch an Privatgesellschaften. Gelegentlich werden auf thailändisch synchronisierte Spielfilme aus Amerika gesendet. Die Synchronisation ist dabei etwas unprofessionell, immer wenn die Thaisprecher zu reden beginnen, stoppt abrupt die Hintergrundmusik und die Synchronsprache holpert den Lippenbewegungen nach. Da zumeist der original Soundtrack auf einem UKW-Sender übertragen wird, können Touristen unter Hilfename eines gewöhnlichen Radios den Film dennoch mitverfolgen. Die Radiofrequenzen werden alle paar Minuten auf dem Bildschirm eingeblendet.

Die Sender TV 9 und Channel 11 sind staatlich, wobei Letzterer den Schwerpunkt auf sportliche und wissenschaftliche Programme legt. Sehr häufig werden Thaibox-Wettkämpfe übertragen. Channel 11 informiert auch über die europäischen Fußball und wöchentlich über Bundesligaergebnisse.

Auch der Empfang von Satelliten-TV hat auch in Thailands Haushalten Einzug genommen. So lassen sich dann auch weitere Fernsehstationen empfangen, vor allem das von Hongkong ausgestrahlte Star TV (mehrere Kanäle) und Sender wie Thai Sky TV,CNN,BBC, ITV, IBC und der Musiksender MTV.
 
Die nachfolgend aufgeführten TV Sender sind auch im Internet vertreten und informieren auch in englischer Sprache ausführlich über ihr Programmangebot

.


TV5 Army Television


  TV7


  TV9


  TV Channel 11



Thais, die in Deutschland, Schweiz oder Österreich wohnen, ein wichtiger Hinweis. Seit November 1997 überträgt der thailändische Sender TV5 Army Television 24 Stunden täglich über Satellit sein Fernsehprogramm in alle Welt. Für den deutschsprachigen Raum wird seit Januar 1998 auf Hotbird 1 und seit Februar 1998 auch auf Hotbird 3 gesendet. Die Übertragungen erfolgen unverschlüsselt. Das tägliche Programm ist online im Internet abrufbar.

Für den Empfang benötigen Sie eine 60 cm Satellitenschüssel, ein Universal LNB und ein Digitalreceiver (z.B. Nokia Mediamaster 9200S).

Übertragungstechnik: SCPC
Satelliten:
Hotbird1, Frequenz 11248 GHz, horizontal, Symbolrate 5632, FEC 3/4
Hotbird2, Frequenz 12111 GHz, vertikal, Symbolrate 27500, FEC 3/4

zurück zur Hauptseite


Send mail to webmaster  with questions or comments about this web site.
Copyright © 1998 Werner Reichert
Last modified: 34.12.2000